Auswirkung des Rauchens auf die Fruchtbarkeit

Auswirkung des Rauchens auf die Fruchtbarkeit

Rauchen ist eine der weitesten verbreiteten schlechten Gewohnheiten. Uns wurde über die schädliche Wirkung von Nikotin ab Schuljahren berichtet, jeder weiß davon - vom jüngsten bis zum ältesten, aber trotzdem hindert dieses Wissen die Menschen nicht daran, sich selbst zu „vergiften“.

Wir alle kennen über dem Nikotin, aber nicht jeder weiß, dass beim Rauchen andere extrem schädliche Substanzen freigesetzt werden. Im Detail werden beim Rauchen von Zigaretten die folgenden Chemikalien freigesetzt: Ethylenoxid, radioaktives Polonium, Arsen, Ammoniak, Wismut, organische Säuren wie Ameisensäure, Wasserstoffsäure, Essigsäure, giftige Gase wie Schwefelwasserstoff und Kohlenmonoxid. Die schädlichsten in dieser Liste sind Nikotin und Cyanwasserstoff.

Raucher hören oft, dass Rauchen schädlich für ihre Lunge ist. Zigaretten wirken sich jedoch nicht nur auf die Lunge aus, sondern auch auf das neurologische System. Bei Jugendlichen erhöht das Rauchen das Risiko, neurologische Störungen zu entwickeln. Selbst bei Erwachsenen, die absolut geistig und körperlich gesund zu sein scheinen, verursacht das Rauchen Störungen in Bezug auf Aufmerksamkeit, Gedächtnis und Beeinträchtigung der geistigen Aktivität. Rauchen beeinträchtigt auch die Funktion des endokrinen Systems.

 

Frau und Rauchen

Das Stereotyp, dass Rauchen ein überwiegend männliches Problem ist, ist tief in unserer Gesellschaft verwurzelt, aber die Statistiken besagen, dass jede fünfte Frau im gebärfähigen Alter an dieser Sucht leidet. In den letzten Jahren hat sich die Zahl der rauchenden Frauen um das 3-4-fache erhöht.

Der Unterschied zwischen männlichem und weiblichem Rauchen besteht darin, dass Frauen viel später mit dem Rauchen beginnen, was bedeutet, dass ihre Wahl bewusster ist. Die schlimmste Tatsache ist, dass die meisten dieser Frauen im ersten Trimenon der Schwangerschaft und einige während der gesamten Schwangerschaftsperiode weiter rauchen.

Die Gründe, warum Frauen mit dem Rauchen beginnen, sind folgende:

  • extrem schnelles Lebenstempo und stressiger Lebensstil;
  • Stress bei der Arbeit;
  • persönliche Probleme;
  • Für einige ist das Rauchen ein wesentlicher Bestandteil ihres Stils.
  • Einige glauben, dass Rauchen ein Weg ist, sich abzulenken und sich zu beruhigen.
  • Einige glauben, dass das Rauchen sie selbstbewusster macht und ihre Kommunikation erleichtert.
  • Einige Frauen können die Gründe für das Rauchen nicht identifizieren und können diese schlechte Angewohnheit daher nicht loswerden oder möchten sie einfach nicht aufgeben.

Rauchen und Schwangerschaft

Es wurde bereits erwähnt, dass eine große Anzahl von Frauen, die rauchen, ihre schlechte Angewohnheit im ersten Schwangerschaftstrimester nicht aufgeben und einige während der gesamten Schwangerschaftsperiode weiter rauchen.

In diesem Auszug werden wir detaillierter diskutieren, was mit einem Fötus und einer schwangeren Frau beim Rauchen passiert.

Bei schwangeren Frauen, die vor der Schwangerschaft geraucht haben oder weiter rauchen, kann eine schlechtere Blutversorgung der Plazenta beobachtet werden. Die Plazenta kann sich in einer zu niedrigen Position festsetzen und somit zu Komplikationen während der Arbeit führen. Solche Frauen zeigen Gefäßveränderungen in der Plazenta und die fetale Herzfrequenz steigt an.

Während des Rauchens sammelt das fetale Blut Nikotin an, was bedeutet, dass Nikotin in einer Minute des Rauchens zum Fötus gelangt.

Nikotin verursacht eine übermäßige Kontraktion der Uterusmuskulatur, die zu Fehlgeburten, vorzeitiger Geburt, Totgeburten und verschiedenen Anomalien des Kindes (Gaumenspalte) führen kann.

Ärzte sagen auch, dass Kinder von Müttern, die rauchen, ein geringeres Körpergewicht haben. Das hängt damit zusammen, dass der Fötus im ersten Trimester weniger nahrhafte Substanzen erhält. Je mehr Mutter raucht, desto geringer ist das Gewicht des Neugeborenen. Solche Kinder haben ein schwaches oder instabiles Nervensystem.

 

Auswirkung des Rauchens auf die Fruchtbarkeit

 

Bei der Erörterung der männlichen Fruchtbarkeit muss erwähnt werden, dass das Rauchen die Morphologie der Spermien beeinflusst, d. H. die Struktur der Spermien sowie die Menge und Qualität der Spermien. Giftige Chemikalien, die während des Rauchens in den Körper gelangen, beeinträchtigen die Beweglichkeit der Spermien und wirken sich direkt auf die Spermienqualität aus.

Bei Rauchern können die Ergebnisse der Samenanalyse häufig auf das Vorhandensein einiger Krankheiten wie Asthenozoospermie und Teratozoospermie hinweisen. Asthenozoospermie ist die

Abnahme der Menge beweglicher Spermien bzw. der Befruchtungschancen.
Teratozoospermie bedeutet das Vorhandensein von Spermatozoen mit Spermiendefekten, die entweder nicht in der Lage sind, eine Eizelle zu befruchten, oder wenn es ihnen gelingt, eine Eizelle zu besamen, besteht ein hohes Risiko für fetale Pathologien.

Bei Frauen verringert das Rauchen die Fortpflanzungsfunktion und führt zu einer Fehlfunktion des Eisprungs und einer Verringerung der Eierstockreserve.

Rauchen beeinflusst das endokrine Profil der Frau, insbesondere die Hormone FSH (Follikel-stimulierendes Hormon) und LH (Luteinisierendes Hormon).

Durch die Beeinflussung der Eierstöcke kann Nikotin das Ungleichgewicht des Menstruationszyklus, schmerzhafte Perioden und vorzeitige Wechseljahre verursachen. Rauchen erhöht auch das Risiko einer schweren Form von entzündlichen Erkrankungen der Fortpflanzungsorgane.

Wissenschaftler entdeckten, dass eine unzureichende Sauerstoffversorgung des Fötus während der Schwangerschaft seine zukünftige Fruchtbarkeit beeinträchtigt, und es besteht das Risiko, dass bei dem zukünftigen Kind Unfruchtbarkeit diagnostiziert wird.

Intrauterine Hypoxie ist eine Erkrankung, die auftritt, wenn der Fötus nicht genügend Sauerstoff erhält, der für seine Entwicklung erforderlich ist.

Der Sauerstoffmangel kann zu einer Verringerung der Follikelzahl in den Eierstöcken führen. Obwohl in einem Zyklus nur eine Eizelle reift, ist die gesamte natürliche Follikelreserve kritisch und erhöht die Wahrscheinlichkeit, schwanger zu werden.

Die negativen Auswirkungen des Rauchens sind also bewiesen und zweifellos. Es betrifft sowohl das männliche als auch das weibliche Fortpflanzungssystem. Trotzdem wahrnehmen die Menschen diese Informationen immer noch nicht ernst genug und bezweifeln sie. In der Zwischenzeit diagnostizieren Ärzte mit jedem Jahrzehnt immer mehr Menschen mit Unfruchtbarkeit. Die Entscheidung, ob Sie an all das glauben und ob Sie rauchen oder nicht, ist persönlich. Bevor Sie jedoch an diesen Informationen zweifeln, müssen Sie überlegen, ob Sie die Gesundheit Ihres zukünftigen Kindes wirklich gefährden möchten.

 

Was ist die genetische Präimplantationsdiagnostik (PID)?

Was ist die genetische Präimplantationsdiagnostik (PID)?

Moderne Reproduktionstechnologien haben sich in den letzten Jahrzehnten weiterentwickelt und fortgeschritten, was...

Was sind Leihmutterschaftsverträge

Was sind Leihmutterschaftsverträge

Leihmutterschaftsprogramme erfordern die Unterzeichnung verschiedener Dokumente. Dies geschieht, um alle Verfahren...

Was ist die gestation leihmutterschaft und wie sie funktioniert?

Was ist die gestation leihmutterschaft und wie sie funktioniert?

Die gestationelle Leihmutterschaft gilt als relativ neue Methode zur Behandlung von Unfruchtbarkeit. Das erste...

Wie kann ich eine Leihmutter werden

Wie kann ich eine Leihmutter werden

Die Zahl der Paare, die beginnen, sich ihre Leihmutterschaftsmöglichkeiten in der Ukraine anzusehen, steigt...

Der Eizellspendeprozess: Was zu erwarten ist

Der Eizellspendeprozess: Was zu erwarten ist

Eizellspenderin zu werden, ist für viele Frauen sowohl eine spannende Erfahrung als auch eine große...

Wie bewertet man den Erfolg einer Leihmutterschaftsagentur

Wie bewertet man den Erfolg einer Leihmutterschaftsagentur

Der Leihmutterschaftsprozess ist eine herausfordernde und aufregende Reise für die zukünftigen Eltern....

10 häufige Fragen zur Eizellspende

10 häufige Fragen zur Eizellspende

Der Prozess der Eizellspende wirft viele Fragen sowohl bei den Empfängerinnen als auch bei den Spenderinnen...

Die Fruchtbarkeit nach einer Fehlgeburt

Die Fruchtbarkeit nach einer Fehlgeburt

Die Fruchtbarkeit ist die Fähigkeit des weiblichen oder männlichen Körpers, Empfängnis zu erreichen...

Unterschied zwischen primärer und sekundärer Unfruchtbarkeit

Unterschied zwischen primärer und sekundärer Unfruchtbarkeit

Es ist nur möglich, Unfruchtbarkeit oder Sterilität zu diagnostizieren, wenn unter den günstigen...

Anzeichen vorzeitiger Wehen

Anzeichen vorzeitiger Wehen

Vorzeitige Wehen (Frühwehen) stellen eine Bedrohung für das Leben und die Gesundheit des Babys dar. Es...

Sekundäre Unfruchtbarkeit

Sekundäre Unfruchtbarkeit

Unfruchtbarkeit ist die Störung des Fortpflanzungssystems, wenn für ein Jahr oder länger die Versuche,...

Intrauterine Insemination

Intrauterine Insemination

Künstliche Befruchtung ist in der modernen Welt nichts Ungewöhnliches. Sie hat sich in den letzten Jahrzehnten...

Alkohol und Fruchtbarkeit

Alkohol und Fruchtbarkeit

Alkoholabhängigkeit ist eines der häufigsten Probleme in der modernen Welt. Dieses Problem wird unter...

Was ist der Zusammenhang zwischen Stress und Unfruchtbarkeit

Was ist der Zusammenhang zwischen Stress und Unfruchtbarkeit

Mit jedem Jahr finden Wissenschaftler mehr Beweise, die den Zusammenhang zwischen Stress, depressionsbedingten...

Prominente, die auf Leihmutterschaft zurückgegriffen haben

Prominente, die auf Leihmutterschaft zurückgegriffen haben

Leihmutterschaft ist eine der assistierten Reproduktionstechnologien. Die Leihmutter trägt das Baby, das nicht...

Endometriosis and IVF

Endometriosis and IVF

Women who refer to a gynecologist because they can’t get conceive for a long time or who want to try IVF...

IVF success rates

IVF success rates

In vitro fertilization (IVF) is the most efficient and commonly applied type of ART. It is undoubtedly the most...

PCOS and IVF

PCOS and IVF

There are many reasons why woman’s eggs may be of poor quality or quantity. Most common causes are associated...

Pregnancy with multiples

Pregnancy with multiples

Couples, who plan on getting pregnant, often enquire about how common it is to give birth to two or three babies...

What is fertility calculator?

What is fertility calculator?

The advance of modern technologies presents a number of opportunities for women to take charge of their fertility....

Male infertility symptoms

Male infertility symptoms

The modern pace of life is extremely fast and stressful. We need to keep up with so many things and follow such...

Differences between fresh and vitrified eggs

Differences between fresh and vitrified eggs

Many patients who resort for assisted reproduction technologies, like IVF, surrogacy or PGD are often baffled with...

Does age matter for fertility?

Does age matter for fertility?

How does our age affect our fertility? Age is a crucial factor affecting male and female fertility. The modern...

Egg donation in Ukraine

Egg donation in Ukraine

Egg donation in Ukraine is a trending reproductive service that is becoming more and more popular. For some patients...

Motherhood after 40

Motherhood after 40

The modern world provides women with so many great opportunities but at the same time, it may cause a lot of disappointments....

Why do people choose pregnancy in Ukraine

Why do people choose pregnancy in Ukraine

The modern world presents us with so many great opportunities, the development of the state-of-art technologies...

What is medical tourism?

What is medical tourism?

 The globalization of the modern world presents us with a wide range of opportunities for work, recreation,...

Foods that increase fertility

Foods that increase fertility

The modern pace of life is extremely demanding: we need to work much, achieve much, and we have no right to fall...

Poor ovarian reserve and IVF

Poor ovarian reserve and IVF

Women who plan to get pregnant or have faced some difficulties with fertility usually refer to reproductive clinics...

Egg freezing

Egg freezing

Egg freezing, also known as the oocyte preservation is a method of woman’s fertility preservation that allows...

How to choose the perfect donor for you

How to choose the perfect donor for you

Here are some tips how to choose the perfect donor for you:   It goes without saying that your potential...

Agency’s clients need a professional legal support

Agency’s clients need a professional legal support

Anastasia Herman law office provides the full range of effective assistance within Surrogacy, Family and Fertility...

TOP 3 common myths about pregnancy

TOP 3 common myths about pregnancy

The mother’s beauty According to a myth, girls steal away their mothers’ beauty. Of course, the truth...

Getting ready for your first visit to a fertility clinic

Getting ready for your first visit to a fertility clinic

Take some time to think over and prepare the following information before your visit: List any medications,...

Contact US

Complete the form below to start your journey right now