Should I freeze my eggs

Should I freeze my eggs

Das Einfrieren von Eizellen ist eine Reihe von medizinischen Verfahren, die darauf abzielen, die Fruchtbarkeit einer Frau zu erhalten. Aufgrund der Wirksamkeit und der Freiheit, sich besser auf die Mutterschaft vorzubereiten, hat es bereits weltweite Popularität erlangt. Es lohnt sich jedoch immer noch, die Nachricht zu verbreiten und Frauen nach Möglichkeit über eine solche Möglichkeit aufzuklären.

Was ist das Einfrieren von Eizellen?

Das Einfrieren von Eizellen steht für die Kryokonservierung der Eizellen einer Frau und deren Aufbewahrung für einen festgelegten Zeitraum, bis sich eine Frau für deren Verwendung entscheidet. Jede Frau hat ihre eigene Eierstockreserve, die von Jahr zu Jahr abnimmt und auch die Qualität der Eizellen selbst nimmt ab. Eine Frau gilt als am fruchtbarsten, bevor sie 30-35 Jahre alt ist, dann sinken die Chancen, schwanger zu werden und eine reibungslose Schwangerschaft zu haben. Darüber hinaus steigt das Risiko, ein Baby mit Chromosomenanomalien zu bekommen, mit dem Alter.

Viele Frauen haben vor diesem Alter weder die Möglichkeit, noch die Zeit oder den Wunsch, Mutter zu werden, weshalb sie auf das Einfrieren von Eizellen zurückgreifen. Diese Technik umfasst die folgenden Schritte:

  1. Eine Entscheidung treffen.
  2. Diagnostik (Fruchtbarkeitsbewertung).
  3. Vorbereitung.
  4. Stimulation der Eierstöcke.
  5. Eizellentnahme.
  6. Vitrifikation der Eizellen.

Frauen entscheiden sich aus verschiedenen Gründen dafür, ihre Eizellen einzufrieren. Sie alle teilen den gleichen Wunsch - die Mutterschaft für einige Zeit zu verschieben und die Chancen auf eine zukünftige Empfängnis zu erhöhen. Für einige Frauen ist es wichtig, sich auf ihre Ausbildung und Karriere zu konzentrieren, andere fühlen sich noch nicht bereit und möchten mehr Zeit damit verbringen, sich selbst und die Welt zu erkunden. Es gibt auch einen medizinischen Grund, warum Frauen Eizellen einfrieren müssen: das Einfrieren von Eizellen ist ein wirksames Mittel, um die Fruchtbarkeit nach einer Krebsdiagnose zu erhalten. Die Stimulation und Eizellentnahme erfolgt vor der Chemo- oder Strahlentherapie.

Wenn die Entscheidung gefallen ist, besucht eine Frau einen Fruchtbarkeitsarzt, der die notwendigen Informationen gibt und die durchzuführenden medizinischen Tests auflistet. Auf dieser Grundlage bietet der Arzt den Weg zum Weitergehen an und gibt eine grobe Einschätzung der möglichen Anzahl der zu erwartenden Eizellen nach der Entnahme ab. Zur Vorbereitung auf die Stimulation gehört das Befolgen der ärztlichen Ratschläge und die Einnahme von Antibabypillen, falls verordnet. 

Die ovarielle Stimulation oder ovarielle Induktionstherapie zielt auf das Wachstum der Follikel ab, das mit Hilfe von Hormonspritzen erreicht wird. Die Art der Medikation und Dosierung wird aufgrund des Fruchtbarkeitstests individuell verordnet. Dies sind subkutane, fast schmerzlose Injektionen, die von jeder Frau leicht selbst verabreicht werden können. Die Stimulation dauert ca. 10 Tage und benötigt 3 Ultraschalluntersuchungen.

Der nächste Schritt ist die Eizellenentnahme – ein minimal-invasives Verfahren, das unter leichter Sedierung durchgeführt wird und zur Entnahme aller nach der Hormongabe gezüchteten Eizellen bestimmt ist. Die Entnahme erfolgt durch eine dünne Aspirationsnadel, die in den Eierstock einer Frau eingeführt wird. Es ist schmerzlos, weil eine Frau zu dieser Zeit sediert wird und nichts spürt.

Sobald alle Eizellen aspiriert sind, werden sie in die Embryologie gebracht, wo Spezialisten sie waschen und die reifen auswählen. Nicht lebensfähige Eizellen werden niemals befruchtet oder vitrifiziert, nur reife Eizellen werden vitrifiziert und zur Lagerung in den Kryotank gegeben.

Erfolgsraten

Der Erfolg des Einfrierens von Eizellen kann anhand der Ergebnisse von IVF-Zyklen beurteilt werden, bei denen diese Eizellen verwendet werden. Es hängt stark vom Alter ab, wann eine Frau ihre Eizellen einfriert – je jünger sie ist, desto größer sind ihre Chancen in der Zukunft. Fruchtbarkeitsärzte geben an, dass die beste Qualität erreicht werden kann, wenn eine Frau ihr Material einfriert, bevor sie 35 Jahre alt ist.

Jede Frau sollte sich bewusst sein, dass das Einfrieren von Eizellen keine Garantie für eine problemlose Empfängnis in der Zukunft bietet und daher eher als zusätzliche Hilfe denn als Lösung angesehen werden sollte. Zudem sind die durchschnittlichen Erfolgsraten bei Zyklen mit eingefrorenen eigenen Eizellen fast doppelt so niedrig wie bei Spendereizellen.

Weitere Faktoren sind das Alter der Frau beim Erwärmen und Befruchten ihrer Eizellen, die Gesamtzahl der entnommenen Eizellen, die Anzahl der Stimulationen, der Gesundheitszustand zum Zeitpunkt der Vorbereitung der Gebärmutterschleimhaut und des Embryotransfers, Fruchtbarkeitsgesundheit, Qualifikation des medizinischen Personals, usw. Ärzte empfehlen immer, so schnell wie möglich mit der Befruchtung und dem Embryotransfer fortzufahren, während weltweite Daten zeigen, dass Frauen mit 40 Jahren dazu neigen, gefrorene Eizellen zu verwenden.

Die Anzahl der ovariellen Stimulationen spielt im Einzelfall eine entscheidende Rolle, da jede Frau daran interessiert ist, möglichst viele Eizellen einzufrieren. Es gibt Frauen mit hoher ovarieller Reserve im jungen Alter, die in einem Zyklus mehr als 20 Eizellen produzieren können, während andere Frauen kaum 5 zur Stimulation bekommen. Da jeder Fall anders ist, sollten Kinderwunschärzte die optimale Anzahl von Entnahmen aufgrund individueller Besonderheiten empfehlen.

Einige Faktoren sind nicht mit dem Körper einer Frau verbunden, wie zum Beispiel die Qualität des Samens, der für die Befruchtung verwendet wird. 40-50% aller Unfruchtbarkeitsprobleme hängen mit dem männlichen Faktor zusammen. Die abnormalen Ergebnisse der Samenanalyse können Probleme mit der Motilität, Morphologie, der Konzentration von Spermatozoen usw. zeigen. Diese Bedingungen führen zu einer verringerten Anzahl von Embryonen nach ihrer Kultivierung oder sogar zum Fehlen von Embryonen. 

Nach den Untersuchungen von HFEA (Human Fertilisation & Embryology Authority, UK) führt einer von fünf Zyklen mit der Verwendung von zuvor gefrorenen Eizellen zu einer Schwangerschaft. Es ist jedoch unmöglich, die genauen Erfolgsraten festzulegen, da sie alle von zu vielen Faktoren abhängen, die von Fall zu Fall ziemlich unterschiedlich sind.


 

Das beste Alter zum Einfrieren von Eizellen

Wie von IVF-Spezialisten empfohlen, liegt das beste Alter für die Kryokonservierung der Fortpflanzungszellen einer Frau zwischen 25 und 35 Jahren. Die neuesten Studien zeigen, dass das ideale Alter für das Einfrieren von Eizellen zwischen 25 und 30 Jahren ist Dies hängt mit dem Rückgang der Fruchtbarkeit nach 30 Jahren zusammen, obwohl einige Frauen mit 35 oder 40 Jahren noch fruchtbar sein können. Bei manchen Frauen hingegen kann mit Anfang 20 eine verminderte ovarielle Reserve diagnostiziert werden. Aus diesem Grund gibt es kein universelles Alter für jede Frau und es lohnt sich, einen IVF-Spezialisten aufzusuchen, um auf Ihre biologische Uhr zu achten.

Kann es zu spät sein, Eizellen einzufrieren?

Wenn eine Frau beschließt, ihre Eizellen einzufrieren, ist der erste Schritt das Treffen mit dem Fruchtbarkeitsarzt. Dieser Spezialist überprüft die Fruchtbarkeitsgesundheit und kann einen Plan für das Einfrieren von Eizellen anbieten. Leider gibt es Fälle, in denen es unmöglich ist, etwas vorzuschlagen. Der häufigste Grund dafür ist die extrem schlechte Eierstockreserve.

Die verminderte ovarielle Reserve hängt nicht immer vom Alter ab, bei Frauen kann die Diagnose im Alter von 20 Jahren gestellt werden. Eine Frau wird mit etwa 2 Millionen Eizellen geboren und diese Zahl nimmt mit jedem Jahr ab, so dass sie zu Beginn der Wechseljahre auf 1.000 sinkt. Nicht nur die Anzahl reduziert sich, sondern auch die Qualität. Je älter die Frau, desto schlechter ist die Qualität ihrer Eizellen. Die Verwendung von Eizellen der schlechten Qualität schadet der Embryonalentwicklung. Es kann auch zu Geburtsfehlern führen.

Beim leeren Follikel-Syndrom liefert die Stimulation und Eizellentnahme kein Material für die Vitrifikation. Das leere Follikel-Syndrom ist eine Erkrankung, bei der während der Eizellentnahme keine Eizellen entnommen werden. Es ist immer mehr als frustrierend, ein solches Ergebnis vor oder während der Stimulation nicht vorherzusagen und wird am Tag der Entnahme zu einer sehr unangenehmen Überraschung. In solchen Fällen greifen Frauen zur Eizellspende oder Embryospende , um schwanger zu werden und zu gebären.

Was ist beim Einfrieren von Eizellen zu beachten?

Jede Frau, die sich für das Einfrieren von Eizellen interessiert, sollte die Dauer und alle damit verbundenen Prozesse vollständig verstehen. Sie lässt sich grob in vier Phasen einteilen: Vorbereitung, Stimulation der Eierstöcke mit Vitrifikation, Lagerung und IVF. 

Die Vorbereitung kann je nach den Ergebnissen der Ärzte 1 bis 3-4 Monate dauern. Falls sie etwas entdecken, das eine Frau daran hindert, sofort mit der Stimulation zu beginnen, wird einige Zeit benötigt, um das Problem loszuwerden. Im Falle einer sexuell übertragbaren Infektion müssen Sie beispielsweise diese zuerst behandeln, bevor Sie beginnen.

Im Durchschnitt vergehen vom ersten Schuss bis zum Tag der Eiabnahme maximal 2 Wochen. Sie sollten darauf vorbereitet sein, jeden Morgen mehrere Injektionen (bis zu 3 Spritzen) durchzuführen. Art der Medikation, Dosierung und Anzahl der Injektionen wird individuell von einem Kinderwunscharzt verordnet. Nachdem alle Follikel aspiriert wurden, werden die Eizellen gewaschen und vitrifiziert. Die Vitrifikation ist eine relativ neue Methode zum Einfrieren von biologischem Material. Es ist eine extrem schnelle Methode zum Einfrieren von Eizellen, Spermien oder Embryonen, die nach dem Erwärmen hervorragende Ergebnisse liefert.

Nach dem Einfrieren werden die Eizellen in flüssigem Stickstoff in der Kryobank oder Eizellenbank der Klinik, in der die Entnahme durchgeführt wurde, aufbewahrt. Sie können jederzeit entscheiden, ob Sie sie zu einer anderen medizinischen Einrichtung transportieren oder zur IVF an denselben Ort kommen möchten. Die jährliche Lagergebühr ist etwas, das Sie als Teil Ihrer Ausgaben berücksichtigen müssen.

Wenn eine Frau bereit für die Mutterschaft ist, muss sie mit dem IVF-Prozess beginnen, es sei denn, der natürliche Weg zur Empfängnis funktioniert nicht. Jede IVF erfordert einen Vortest, der durchgeführt wird, um sicherzustellen, dass der Körper einer Frau für die Stimulation ihrer Schleimhaut und Schwangerschaft bereit ist. Das Sperma des Partners wird ebenfalls getestet, um die Qualität zu sehen und die Befruchtungsmethode oder zusätzliche Techniken auszuwählen.

Das reguläre IVF-Programm dauert normalerweise drei Wochen vom Tag der Erwärmung bis zum Embryotransfer. Eizellen werden am selben Tag befruchtet, an dem sie erwärmt werden. Wenn sie dann zu lebensfähigen Blastozysten heranwachsen, können sie übertragen werden. Die Frau wird drei Wochen im Voraus auf diesen Transfer vorbereitet und der Tag der Erwärmung wird nach ihrem Fortschritt ausgewählt. Bei den Kontrolluntersuchungen beurteilt die Ärztin das Wachstum ihrer Gebärmutterschleimhaut und legt den Tag für die Erwärmung und den Embryotransfer fest.

Die Kosten für das Einfrieren von Eizellen /strong>

Es ist äußerst wichtig für jede Frau, die ein Programm zum Einfrieren von Eizellen beginnt, den Preis zu kennen und finanziell vorbereitet zu sein. Das Einfrieren von Eizellen umfasst die Bewertung der Fruchtbarkeit, die Stimulation und die Vitrifikation. Dies sind jedoch nicht alle Kosten. Denken Sie daran, dass diese Eizellen nur im IVF-Programm verwendet werden können, was vor dem Einfrieren Ihrer Eizellen beachtet werden muss. Außerdem wird die Lagergebühr nicht von Anfang an berücksichtigt und es kann für lange Jahre zum Problem werden, eine monatliche Gebühr zu zahlen.

Die durchschnittlichen Kosten hängen vom Land ab. Aufgrund der Entwicklung des Medizintourismus haben Frauen jetzt mehr Auswahl und können sich für das günstigste Reiseziel entscheiden. Die Ukraine ist aus mehreren Geldgründen eines der beliebtesten Länder zum Einfrieren von Eizellen. Die Gesamtkosten für die Stimulation der Eierstöcke und die Entnahme von Eizellen betragen etwa 2500-3000 EUR. Im Vergleich zu den USA bietet die Ukraine mindestens zweimal niedrigere Zahlen. Ein weiteres Motiv ist die Einlagerung zu einem günstigen Preis – Sie können Material für 250-300 EUR pro Jahr einlagern.

Die meisten Kliniken in der Ukraine nehmen keine Stimulationsmedikamente in die Programme zum Einfrieren von Eizellen auf, deshalb müssen Injektionen zusätzlich gekauft werden. Aufgrund der Preisähnlichkeit gibt es fast keinen Unterschied beim Kauf. Diejenigen Frauen, die sich jedoch entscheiden, während der gesamten Stimulation in der Ukraine zu bleiben, kaufen eher Medikamente in der Ukraine, um Transportprobleme zu vermeiden.


 

Einfrieren von Eizellen und gesundheitliche Auswirkungen

Wenn wir über die gesundheitlichen Auswirkungen des Einfrierens von Eizellen sprechen, können wir zwischen langfristigen und kurzfristigen unterscheiden. Aufgrund der relativen Neuheit des Einfrierens von Eizellen gibt es keine überzeugenden Beweise oder wissenschaftlichen Studien zu den langfristigen Folgen. Nach den verfügbaren Informationen haben Kinder, die mit erwärmten Eizellen geboren wurden, die gleiche Wahrscheinlichkeit, genetische Krankheiten zu bekommen wie natürlich gezeugte Babys. 

Die am weitesten verbreitete Kurzzeitwirkung ist die der Stimulationsmedikamente. Das ovarielle Hyperstimulationssyndrom (OHSS) entwickelt sich bei 10 % aller Stimulationen und kann extrem gefährlich sein. Einige Frauen benötigen möglicherweise sogar einen Krankenhausaufenthalt und eine spezielle medizinische Versorgung. Andere Auswirkungen sind Beschwerden oder Schmerzen als Folge der Eizellentnahme. Infektionen oder Schäden an anderen inneren Organen treten selten auf.

Surrogacy in Ukraine, legal aspects

Surrogacy in Ukraine, legal aspects

Die Behandlung von Unfruchtbarkeit durch Inanspruchnahme der Dienste einer Leihmutter wird heute in Ländern,...

Was ist die genetische Präimplantationsdiagnostik (PID)?

Was ist die genetische Präimplantationsdiagnostik (PID)?

Moderne Reproduktionstechnologien haben sich in den letzten Jahrzehnten weiterentwickelt und fortgeschritten, was...

Was sind Leihmutterschaftsverträge

Was sind Leihmutterschaftsverträge

Leihmutterschaftsprogramme erfordern die Unterzeichnung verschiedener Dokumente. Dies geschieht, um alle Verfahren...

Was ist die gestation leihmutterschaft und wie sie funktioniert?

Was ist die gestation leihmutterschaft und wie sie funktioniert?

Die gestationelle Leihmutterschaft gilt als relativ neue Methode zur Behandlung von Unfruchtbarkeit. Das erste...

Wie kann ich eine Leihmutter werden

Wie kann ich eine Leihmutter werden

Die Zahl der Paare, die beginnen, sich ihre Leihmutterschaftsmöglichkeiten in der Ukraine anzusehen, steigt...

Der Eizellspendeprozess: Was zu erwarten ist

Der Eizellspendeprozess: Was zu erwarten ist

Eizellspenderin zu werden, ist für viele Frauen sowohl eine spannende Erfahrung als auch eine große...

Wie bewertet man den Erfolg einer Leihmutterschaftsagentur

Wie bewertet man den Erfolg einer Leihmutterschaftsagentur

Der Leihmutterschaftsprozess ist eine herausfordernde und aufregende Reise für die zukünftigen Eltern....

10 häufige Fragen zur Eizellspende

10 häufige Fragen zur Eizellspende

Der Prozess der Eizellspende wirft viele Fragen sowohl bei den Empfängerinnen als auch bei den Spenderinnen...

Die Fruchtbarkeit nach einer Fehlgeburt

Die Fruchtbarkeit nach einer Fehlgeburt

Die Fruchtbarkeit ist die Fähigkeit des weiblichen oder männlichen Körpers, Empfängnis zu erreichen...

Unterschied zwischen primärer und sekundärer Unfruchtbarkeit

Unterschied zwischen primärer und sekundärer Unfruchtbarkeit

Es ist nur möglich, Unfruchtbarkeit oder Sterilität zu diagnostizieren, wenn unter den günstigen...

Anzeichen vorzeitiger Wehen

Anzeichen vorzeitiger Wehen

Vorzeitige Wehen (Frühwehen) stellen eine Bedrohung für das Leben und die Gesundheit des Babys dar. Es...

Sekundäre Unfruchtbarkeit

Sekundäre Unfruchtbarkeit

Unfruchtbarkeit ist die Störung des Fortpflanzungssystems, wenn für ein Jahr oder länger die Versuche,...

Auswirkung des Rauchens auf die Fruchtbarkeit

Auswirkung des Rauchens auf die Fruchtbarkeit

Rauchen ist eine der weitesten verbreiteten schlechten Gewohnheiten. Uns wurde über die schädliche Wirkung...

Intrauterine Insemination

Intrauterine Insemination

Künstliche Befruchtung ist in der modernen Welt nichts Ungewöhnliches. Sie hat sich in den letzten Jahrzehnten...

Alkohol und Fruchtbarkeit

Alkohol und Fruchtbarkeit

Alkoholabhängigkeit ist eines der häufigsten Probleme in der modernen Welt. Dieses Problem wird unter...

Was ist der Zusammenhang zwischen Stress und Unfruchtbarkeit

Was ist der Zusammenhang zwischen Stress und Unfruchtbarkeit

Mit jedem Jahr finden Wissenschaftler mehr Beweise, die den Zusammenhang zwischen Stress, depressionsbedingten...

Prominente, die auf Leihmutterschaft zurückgegriffen haben

Prominente, die auf Leihmutterschaft zurückgegriffen haben

Leihmutterschaft ist eine der assistierten Reproduktionstechnologien. Die Leihmutter trägt das Baby, das nicht...

Endometriosis and IVF

Endometriosis and IVF

Women who refer to a gynecologist because they can’t get conceive for a long time or who want to try IVF...

IVF success rates

IVF success rates

In vitro fertilization (IVF) is the most efficient and commonly applied type of ART. It is undoubtedly the most...

PCOS and IVF

PCOS and IVF

There are many reasons why woman’s eggs may be of poor quality or quantity. Most common causes are associated...

Pregnancy with multiples

Pregnancy with multiples

Couples, who plan on getting pregnant, often enquire about how common it is to give birth to two or three babies...

What is fertility calculator?

What is fertility calculator?

The advance of modern technologies presents a number of opportunities for women to take charge of their fertility....

Male infertility symptoms

Male infertility symptoms

The modern pace of life is extremely fast and stressful. We need to keep up with so many things and follow such...

Differences between fresh and vitrified eggs

Differences between fresh and vitrified eggs

Many patients who resort for assisted reproduction technologies, like IVF, surrogacy or PGD are often baffled with...

Does age matter for fertility?

Does age matter for fertility?

How does our age affect our fertility? Age is a crucial factor affecting male and female fertility. The modern...

Egg donation in Ukraine

Egg donation in Ukraine

Egg donation in Ukraine is a trending reproductive service that is becoming more and more popular. For some patients...

Motherhood after 40

Motherhood after 40

The modern world provides women with so many great opportunities but at the same time, it may cause a lot of disappointments....

Why do people choose pregnancy in Ukraine

Why do people choose pregnancy in Ukraine

The modern world presents us with so many great opportunities, the development of the state-of-art technologies...

What is medical tourism?

What is medical tourism?

 The globalization of the modern world presents us with a wide range of opportunities for work, recreation,...

Foods that increase fertility

Foods that increase fertility

The modern pace of life is extremely demanding: we need to work much, achieve much, and we have no right to fall...

Poor ovarian reserve and IVF

Poor ovarian reserve and IVF

Women who plan to get pregnant or have faced some difficulties with fertility usually refer to reproductive clinics...

Egg freezing

Egg freezing

Egg freezing, also known as the oocyte preservation is a method of woman’s fertility preservation that allows...

How to choose the perfect donor for you

How to choose the perfect donor for you

Here are some tips how to choose the perfect donor for you:   It goes without saying that your potential...

Agency’s clients need a professional legal support

Agency’s clients need a professional legal support

Anastasia Herman law office provides the full range of effective assistance within Surrogacy, Family and Fertility...

TOP 3 common myths about pregnancy

TOP 3 common myths about pregnancy

The mother’s beauty According to a myth, girls steal away their mothers’ beauty. Of course, the truth...

Getting ready for your first visit to a fertility clinic

Getting ready for your first visit to a fertility clinic

Take some time to think over and prepare the following information before your visit: List any medications,...

Contact US

Complete the form below to start your journey right now

RESERVE DONOR

Frag den arzt

Have any questions about the program?

We can provide you with all the recommendations in your particular case.

Book an appointment with your personal care coordinator or doctor.

Book now



Registrierung Weiterlesen

Sign in

New Customer

Create an account to get started today

Create account

 

Registered User

Have an account?

Sign In